Was haben Quantencomputer mit Fensterreinigung in Hamburg zu tun?

Das da ein Zusammenhang existiert, ist auf den ersten Blick nicht zu erwarten. Allerdings gehört Fensterreinigung in Hamburg ebenfalls zu den Dienstleistungen, die mehr und mehr von Kunden über das Internet oder sogar über Apps abgefragt werden. Außerdem arbeiten in zunehmenden Maß Unternehmen in dieser Branche mit Computerprogrammen, die Arbeitsprozesse auf den neuesten Stand bringen. Und hier erkennt man die Verbindung, heutzutage werden solche Softwareprogramme mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) überarbeitet und optimiert, damit Kunden sowie Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Gebäudereinigung schnellstens ihre Geschäfte abwickeln können.

Um den zum Teil rapiden Veränderungen in der Branche gewachsen zu sein, entwickeln einige Studenten der Universität Hamburg zusammen mit STRATEGIE SEO AGENTUR KI Software speziell für Gebäudereinigung. Dazu werden Quantencomputer genutzt, welche von ihrer Überlegenheit im Vergleich zu allgemein genutzten Computern mit hoher Leistung von sich reden machen. Auf diese Weise werden neue Erkenntnisse prompt in die KI Software für Gebäudereinigung mithilfe der Quantencomputer eingearbeitet. Diese Software wird als lernfähig betrachtet, weil sie Reaktionen von Kunden zum Beispiel bewerten kann und in der Lage ist, neue Wege auszuprobieren, sozusagen mitzugehen. Quantencomputer machen schnelle Reaktionen in dieser Form möglich.

Die Ergebnisse dieser Vorgehensweise kommen bei Kunden gut an, sodass es zu mehr Anfragen auch im Bereich Fensterreinigung in Hamburg kommen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.