Was macht eine sehr gute Gebäudereinigung aus im Bereich Zimmerreinigung?

Die üblichen Bereiche, in denen die Zimmerreinigung seine Anwendung findet sind die Hotellerie, Ferienzentren sowie Reinigungsdienste. Teilweise findet die Beschäftigung auch in privaten Haushalten statt.

Zu den Aufgabenbereichen der Zimmerreinigung gehören in erster Linie das wechseln und herrichten des Betts, sowie dem Überprüfen der Sauberkeit von Matratze und Molton.
Ein weiterer Aspekt stallt das Reinigen von Bad und Toilette dar. Außerdem werden frische Handtücher bereitgelegt und die Bäder mit Hygieneartikeln ausgestattet. In diesem Zuge wird je nach Individualauftrag ebenso die Minibar aufgefüllt, Schuhputzmittel und Wäschebeutel bereitgestellt. Hierbei gilt eine ästhetische Herrichtung des Zubehörs, damit ein ordentlicher Gesamteindruck wahrgenommen wird. Je nach Größe des Hauses und Auftrags werden die Zimmermädchen und Houseboys die Wäsche des Gasts oder Inhabers waschen, bügeln und mangeln. Im Anschluss wird die Wäsche schrankfertig gefaltet oder aufgehängt und an ihren Bestimmungsort gebracht. Eine sehr gute Gebäudereinigung im Bereich der Zimmerreinigung macht vor allem auch das Vertraut sein mit den Pflegemitteln aus, damit eine perfekte Anwendung der Produkte sowohl schnell als auch gewissenhaft stattfinden kann, damit das bestmöglichste Reinigungsergebnis garantiert wird. Zudem gehört ein kompetentes und freundliches Auftreten wie z.b. von HDN Nord GmbH zu den Aufgabenbereichen des Reinigungspersonals um Verbesserungsvorschläge und den Wünschen des Auftraggebers und Zimmerbewohners Genüge zu tun.

Zimmerreinigung Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.